Startseite

Cancel Culture im deutschsprachigen Raum.

Eine offene Debattenkultur ist der Kern jeder demokratischen Gesellschaft. Einschüchtern, Ausladen, Diskreditieren, Empören, Skandalisieren, Entfernen sind die Waffen der Cancel Culture. Wir dokumentieren hier, wie diese konformistische und zensorische Kultur unseren Alltag prägt, Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt bedroht und so der Demokratie schadet.

Neueste Beiträge

Januar 2021

Fatina Keilani. Die Juristin und Tagesspiegel-Redakteurin veröffentlicht einen Meinungsbeitrag mit dem Titel „Kampf gegen Rassismus. Wenn Weiß-Sein zum Makel gemacht wird“, in dem sie die These vertritt, „dass die Art, wie antirassistisches Engagement derzeit läuft, nur wenigen nützt. Vor allem denen, die damit ihr Auskommen sichern. Während es die vielen anderen, die von Rassismus betroffen„Januar 2021“ weiterlesen

Dezember 2020

Robert Greene. Der 2001 im englischsprachigen Original und 2002 auf Deutsch bei Hanser (Hardcover) und dtv (Taschenbuch) erschienene Bestseller „24 Gesetze der Verführung“ des amerikanischen Autors ist laut „Börsenblatt“  von beiden Verlagen aus dem Sortiment genommen worden. Das Buch ist auch aus dem Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) verschwunden. Vorangegangen war laut Börsenblatt eine Protestkampagne der Radiosendung„Dezember 2020“ weiterlesen

November 2020

Kay Ray. Der bisexuelle Entertainer darf nach 25 Jahren nicht mehr im Schmidt-Theater auf St. Pauli auftreten. Schmidt-Chef Corny Littmann teilte ihm in einer E-Mail mit, es habe eine „Vielzahl von Beschwerden unserer MitarbeiterInnen gehagelt, sodaß wir sie kein weiteres Mal in eine Situation bringen möchten, in welcher sie sich während der Arbeitszeit belästigt und beleidigt fühlen“.„November 2020“ weiterlesen

Unterstützen Sie cancelculture.de!

Wir haben im August 2020 mit einer einfachen Fallsammlung klein angefangen. Aber wir wollen wachsen: vollständiger dokumentieren, Hintergrundinfos zusammenstellen, Aktionen durchführen, mehr Menschen erreichen, eine bessere Website bauen. Melden Sie sich, wenn Sie etwas beitragen können!

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: