Februar 2020

Christian Hirte. Der Ostbeauftragte der Bundesregierung  gratuliert dem mit AfD-Stimmen gewählten Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) und wünscht ihm viel Erfolg. Dafür wird er scharf kritisiert. Kurz darauf teilt er auf Twitter mit: „Frau Bundeskanzlerin Merkel hat mir in einem Gespräch mitgeteilt, dass ich nicht mehr Beauftragter der Bundesregierung für die Neuen Länder sein kann. Ihrer Anregung folgend, habe ich daher um meine Entlassung gebeten.”

Maximilian Holstein. Der Elmshorner Männer-Turnverein (EMTV) kündigt seinem 23-jährigen Auszuzbildenden Maximilian Holstein fristlos und nach einstimmigen Beschluss des Vorstands, nachdem dieser den Vorsitz des AfD-Ortsverbands übernommen und Sympathien für Björn Höcke geäußert hat. Das Verhalten und die Äußerungen Holsteins seien nicht mit dem Wertekanon des Vereins vereinbar, der von Weltoffenheit und Toleranz geprägt sei. Dass der junge Mann seine politische Meinung auch in seinem Job als Übungsleiter kundgetan habe, konnte man ihm nicht vorwerfen. Mithin reichte für die Kündigung seine Aktivität außerhalb des Vereins bzw. alleine sein Bekenntnis zum „Flügel“. Der Landessportverband und Deutsche Olympische Sportbund stehen hinter der Entscheidung des Vereins. Der Kommentator der Elmshorner Nachrichten, Christian Brameshuber, nennt das in einem Beitrag eine „Mutige und richtige Entscheidung” und spricht davon, dass es zwar Meinungsfreiheit in Deutschland gebe, diese aber nicht ohne „Konsequenzen zu haben“ sei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: