März 2020

Wolfgang Wodarg. Der Arzt und ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete ist einer der ersten Kritiker der Coronamaßnahmen und wird deswegen stark angegriffen. Die Organisation „Transparency International Deutschland“ gibt bekannt, dass sie Mitgliedschaft und Funktionen „ruhen“ lasse. Wodarg ist langjähriges Mitglied und Teil des Vorstands von „Transparency“. In der Begründung heißt es, seine Äußerungen seien zwar durch die Meinungsfreiheit gedeckt, es gehe aber nicht, dass sie „in radikalen Medien wie KenFM, Rubikon, Geolitica oder in einem Interview mit Eva Herman verbreitet werden.“ Es gilt hier also das Prinzip der Kontaktschuld. Eine sehr ausführliche Stellungnahme zu dem Fall von Prof. Martin Schwab findet sich hier.

Martin Jansen. Der Gelsenkirchener Polizist und AfD-Ratsherr Martin Jansen wird nach Rassismusvorwürfen vom Dienst suspendiert. Es ist ein Strafverfahren und ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden. Hintergrund sind Äußerungen in den sozialen Medien, insbesondere eine Gleichsetzung von Angela Merkel und Adolf Hitler der AfD Gelsenkirchen auf Facebook.

Woody Allen. 16 Rowohlt-Autoren fordern den Verlag in einem offenen Brief auf, Woody Allens Autobiografie mit dem Titel „Ganz nebenbei“ nicht zu veröffentlichen. Hintergrund ist, dass dem Regisseur seit rund 30 Jahren vorgeworfen wird, seine Adoptivtochter sexuell missbraucht zu haben. Rowohlt bringt das Buch dennoch heraus.

Xavier Naidoo. Der Sänger wird aus der Jury der TV-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) geworfen, nachdem es heftige Rassismus-Vorwürfe gegen ihn gegeben hat. Grund ist ein Lied, das die Zeilen „Ich hab‘ fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt, dann muss ich harte Worte wählen. Denn keiner darf meine Leute quälen“, enthält. Naidoo wird in der Jury durch den Schlagersänger Florian Silbereisen ersetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: